glockenförmige Blüte

Bei glocken- oder trichterförmigen Blüten sind die Blütenhüllblätter zu einer sich nach oben erweiternden Röhre verwachsen, die nicht (kaum) länger als breit ist (z. B. bei Campanula – Glockenblume) (vgl. auch Röhrenblüte).


Zurück zur Glossarübersicht