Hydathode

Eine Hydathode ist eine drüsenartige Struktur (meist eine umgewandelte Spaltöffnung) aus der Wasser (Tautropfen) ausgeschieden wird (z. B. an den Blattspitzen von Alchemilla – Frauenmantel).


Zurück zur Glossarübersicht