Knospe

Als Knospe wird der juvenile Zustand von Sprossachsen bezeichnet. In Knospen hat das Längenwachstum noch nicht begonnen, oft sind aber bereits Blätter (bzw. Knospenschuppen) angelegt und schützen das Bildungsgewebe an der Spitze. Nach Funktion und Lage werden Blütenknospen, Innovationsknospen, Seitenknospen und Endknospen unterschieden.

ASCII���iflora
Zurück zur Glossarübersicht