maskierte Röhrenblüte

Bei einer maskierten Röhrenblüte sind die Blütenhüllblätter zu einer länglichen Röhre verwachsen, die durch Auswüchse der Kronblätter verdeckt ist, so dass der Nektar nicht direkt zugänglich ist (z. B. bei Linaria vulgaris – Gewöhnliches Leinkraut).


Zurück zur Glossarübersicht