Ombrochorie

Als Ombrochorie bezeichnet man die Ausbreitung durch Regentropfen, bei der fallende Regentropfen die Früchte so stark erschüttern, dass die Diasporen einige Zentimeter weit von der Mutterpflanze weggeschleudert werden (z. B. bei Prunella vulgaris – Gewöhnliche Braunelle).


Zurück zur Glossarübersicht