Parasiten

Parasiten ernähren sich von einem Wirtsorganismus ohne dass er dabei obligat getötet wird. Bei Blütenpflanzen wird zwischen Vollparasiten (Holoparasiten, z. B. Orobanche – Sommerwurz) und Halbparasiten (Hemiparasiten, z. B. Rhinanthus – Klappertopf) unterschieden (siehe auch Epiparasiten).


Zurück zur Glossarübersicht