Perisperm

Das Perisperm ist ein Nährgewebe im Samen mancher Pflanzen, das den Embryo umgibt und das von Zellen des Nucellus (der zur Mutterpflanze gehört) gebildet wird (z. B. bei vielen Caryophyllaceae – Nelkengewächsen).


Zurück zur Glossarübersicht