Rosettenpflanze

Bei Rosettenpflanzen sind alle Laubblätter in einer grundständigen Rosette angeordnet, die Sprossachse ist blattlos (z. B. Taraxacum – Löwenzahn) oder hat allenfalls kleine Schuppenblätter (z. B. Hieracium pilosella – Kleines Habichtskraut) (siehe auch Halbrosettenpflanze).


Zurück zur Glossarübersicht