Blatthäutchen

Das Blatthäutchen (Ligula) ist ein meist kragenförmiges Häutchen am Übergang zwischen Blatt und Sprossachse, welches nur bei manchen Artengruppen ausgebildet ist (z. B. bei Dactylis – Knäuelgras und anderen Poaceae – Süßgräsern). Die Ligula kann auch haarförmig ausgebildet sein (z. B. bei Phragmites – Schilf).


Zurück zur Glossarübersicht