Vorblatt

Als Vorblatt werden die ersten 1–2 Blätter an einem Seitenspross bezeichnet. Sie zeichnen sich durch eine besondere Blattstellung und oft durch eine besondere Morphologie (sie sind oft schuppenartig) aus. Bei den meisten Monokotylen – Einkeimblättrigen findet sich nur ein Vorblatt, das zwischen Hauptachse und Seitenspross steht (adossiertes Vorblatt), bei den meisten Magnoliopsida II – Zweikeimblättrigen finden sich zwei Vorblätter, die gegenständig angeordnet sind und dabei seitlich zur Hauptachse stehen (transversale Vorblätter).

ASCII���iflora ASCII���iflora
Zurück zur Glossarübersicht