zweihäusig

Bei zweihäusigen Pflanzen gibt es sowohl rein weibliche Pflanzen (alle Blüten nur mit Fruchtblättern), als auch rein männliche Pflanzen (alle Blüten nur mit Staubblättern) (z. B. bei Salix – Weide). Zuweilen ist das jeweils andere Geschlecht angelegt, aber nicht fertil.


Zurück zur Glossarübersicht