zweizeilige Blattstellung

Bei der zweizeiligen Blattstellung steht an jedem Knoten nur ein Blatt (wechselständige Blattstellung) und die Blätter sind in zwei Zeilen ausgerichtet und stehen oft +/- waagerecht von der Sprossachse ab (z. B. bei Taxus – Eibe). Bei vielen Gehölzen ist eine zweizeilige Blattstellung an Schattenzweigen zu finden, während an Sonnenzweigen eine spiralige Blattstellung ausgebildet ist.

ASCII���iflora ASCII���iflora ASCII���iflora
Zurück zur Glossarübersicht