Insektenbestäubung

Von Insektenbestäubung spricht man, wenn die Pollen durch Insekten von einer Blüte zur anderen transportiert werden. Viele insektenbestäubte Blüten bieten den Insekten Nektar (Lamium – Taubnessel) oder Pollen (z. B. bei Magnolia – Magnolie) als Nahrung und locken sie z. B. durch auffällig gefärbte Kronblätter (z. B. bei Ranunculus – Hahnenfuß) bzw. Geruch (z. B. bei Berberis – Berberitze) an.


Zurück zur Glossarübersicht