Nervatur

Als Nervatur wird die Gesamtheit der Nerven (Leitbündel) eines Blattes bezeichnet. Man unterscheidet unter anderem Blätter mit Fiedernervatur (Netznervatur) (bei den meisten DikotylenZweikeimblättrige, z. B. bei Quercus – Eiche), Parallelnervatur (bei den meisten MonokotylenEinkeimblättrige, z. B. bei Deschampsia caespitosa – Rasen-Schmiele) und gabelnerviger (dichotomer) Nervatur (bei vielen Farnen und Nacktsamern, z. B. Ginkgo – Ginkgo).

ASCII���iflora ASCII���iflora ASCII���iflora ASCII���iflora
Zurück zur Glossarübersicht