Randblüte

Als Randblüten werden die randständigen Blüten eines kompakten Blütenstandes (z. B. Körbchen, Dolde) bezeichnet, besonders dann, wenn sie sich von den zentral stehenden Blüten unterscheiden (z. B. die weißen randlich stehenden Zungenblüten bei Bellis – Gänseblümchen oder die vergrößerten Randblüten bei Viburnum opulus – Gewöhnlicher Schneeball).

ASCII���iflora ASCII���iflora
Zurück zur Glossarübersicht