Blütenblatt

Als Blütenblätter werden die meist in Wirteln angeordneten Organe in der Blüte bezeichnet: i. d. R. handelt es sich dabei um männliche (Staubblätter) und weibliche (Fruchtblätter) Fortpflanzungsorgane sowie um sterile Blütenhüllblätter, die in Kelchblätter und Kronblätter differenziert sein können.


Zurück zur Glossarübersicht