Brennhaar

Ein Brennhaar ist ein Haar, das durch Freisetzung chemischer Wirkstoffe bzw. Widerhaken ein Brennen auf der Haut verursacht. Brennhaare dienen dem Schutz vor Herbivoren (z. B. bei Urtica – Brennnessel).


Zurück zur Glossarübersicht