Neophyt

Als Neophyten werden Pflanzen bezeichnet, die in einem Gebiet nicht ursprünglich vorkamen, sondern erst nach 1492 durch den Menschen in das betreffende Gebiet gebracht wurden (z. B. Senecio canadensis in Deutschland). Je nach Einbürgerungsgrad unterscheidet man Agriophyten, Epökophyten und Ephemerophyten (siehe auch invasive Arten, Archaeophyten, einheimische Arten).

ASCII���iflora
Zurück zur Glossarübersicht