invasive Art

Als invasiv werden Neophyten bezeichnet, die sich gegenwärtig (stark) ausbreiten und die zumindest potenziell unerwünschte Auswirkungen auf die Umwelt (bzw. den Menschen) haben können (z. B. die aus Nordamerika stammende Beifußblättrige Ambrosie – Ambrosia artemisiifolia, deren Pollen hochallergen ist).

ASCII���iflora ASCII���iflora ASCII���iflora
Zurück zur Glossarübersicht