Sklerenchymscheide

Als Sklerenchymscheide wird Festigungsgewebe bezeichnet, das ein anderes Gewebe als +/- geschlossene Scheide umgibt (z. B. in den Blättern von Festuca ovina s. str. – Schafschwingel) (siehe auch Sklerenchymstrang).


Zurück zur Glossarübersicht