Art

Die Art (Spezies) ist die Grundeinheit der biologischen Systematik. Allerdings gibt es unterschiedliche Definitionen des Artbegriffs. Häufig wird der biologische Artbegriff verwendet, nach dem eine Art eine Gruppe natürlicher Populationen ist, die sich untereinander kreuzen können und von anderen Gruppen reproduktiv isoliert sind. Gerade im Pflanzenreich ist der biologische Artbegriff aber nicht unproblematisch, u. a., weil es zahlreiche sich rein ungeschlechtig (apomiktisch) fortpflanzende Taxa gibt (z. B. bei Hieracium – Habichtskraut) und es außerdem häufig zu Kreuzungen zwischen üblicherweise als Art aufgefassten Taxa kommt (z. B. bei Salix – Weiden). Arten werden gemäß der binären Nomenklatur benannt z. B. Quercus petraea – Traubeneiche).


Zurück zur Glossarübersicht