Gaumen

Als Gaumen wird eine Aufwölbung der Unterlippe bei Lippenblüten bezeichnet, die den Schlund teilweise (z. B. bei Chaenorhinum minus – Kleines Leinkraut) oder komplett (z. B. bei Linaria vulgaris – Gewöhnliches Leinkraut) verschließen kann.


Zurück zur Glossarübersicht