Kletterhaar

Als Kletterhaar werden nach unten gerichtete oder widerhakige Haare bezeichnet, mit denen sich Kletterpflanzen an anderen Pflanzen oder Substrat wie Felsen oder Mauern festhalten (z. B. bei Humulus lupulus – Gewöhnlicher Hopfen).


Zurück zur Glossarübersicht