Ordnung

Der Begriff Ordnung wird in der Pflanzensystematik verwendet, um eine große monophyletische Gruppe von Sippen zu kennzeichnen. Der Ordnung übergeordnet ist die Klasse, ihr untergeordnet ist die Familie. Die wissenschaftlichen Namen von Pflanzenordnungen enden auf "ales", z. B. bei den Nymphaeales – Seerosenartige.


Zurück zur Glossarübersicht