Dolde

Eine Dolde ist ein endständiger, racemöser, einfach verzweigter Blütenstand, bei dem an einem Knoten mehr als zwei gestielte Blüten in den Achseln von (manchmal fehlenden) wirtelig angeordneten Hochblättern stehen (z. B. bei Hedera – Efeu).


Zurück zur Glossarübersicht