Arten

Österreichische Bergminze - Calamintha foliosa Opiz

Calamintha foliosa Opiz

Österreichische Bergminze

Lamiaceae

Taxonomie

Systematik

Gruppe: Angiospermae (Bedecktsamer)
Familie: Lamiaceae (Lippenblütengewächse)
Gattung: Calamintha (Bergminze)

Synonyme

Calamintha einseleana F. W. Schultz
Calamintha foliosa Opiz
Calamintha subisodonta Borbás
Clinopodium foliosum (Opiz)
Satureja brauneana Jáv.
Satureja calamintha subsp. brauneana Gams
Satureja subisodonta (Borbás) Greuter & Burdet
Thymus brauneanus Hoppe ex Rchb.

Deutsche Namen

Österreichische Bergminze

Verwandte Arten

Calamintha nepeta agg. - Kleinblütige Bergminze
Calamintha menthifolia Host - Wald-Bergminze
Calamintha nepeta (L.) Savi - Kleinblütige Bergminze
Calamintha nepeta subsp. nepeta (L.) Savi - Kleinblütige Bergminze
Calamintha foliosa Opiz - Österreichische Bergminze
Calamintha Mill. - Bergminze

Merkmale


    Blütenstand: Quirläste verzweigt. Tragblätter der Quirle: etwas kürzer als die Quirle. Quirle: 10-25‑blütig, mindestens 5 mm lang gestielt. Blüten: bläulich bis violett. Krone: 10-18 mm lang. Kronröhre: gerade. Oberlippe: flach bis etwas zurückgebogen. Unterlippe: ohne ...

    Den kompletten Bestimmungstext finden Sie in unserer App:
    iFlora im iStore iFlora bei Google Play

Verbreitung

Calamintha foliosa

Legende

natürliche, etablierte Vorkommen
angepflanzte, neophytische Vorkommen oder unbeständige Vorkommen

Die Farbintensität spiegelt die Häufigkeit der Arten wieder.

Datengrundlage: Floristische Kartierung Deutschlands (Stand 2013), Bundesamt für Naturschutz (www.floraweb.de)

Ökologie

Calamintha foliosa

Calamintha foliosa

Status

  • einheimische Art

Lebensraum

  • Felsen, Mauern

Links

<< zurück

Nach oben