Arten

Wiesen-Pippau - Crepis biennis L.

Crepis biennis L.

Wiesen-Pippau

Asteraceae

Wiesen-Pippau - Crepis biennis L.
Wiesen-Pippau - Crepis biennis L.
Wiesen-Pippau - Crepis biennis L.
Wiesen-Pippau - Crepis biennis L.
Wiesen-Pippau - Crepis biennis L.
Wiesen-Pippau - Crepis biennis L.
Wiesen-Pippau - Crepis biennis L.

Merkmale


    Meist 2‑jährig, mit Milchsaft. Blütenstand: mehrere von Hüllkelch umgebene Köpfchen. Köpfchen: nur mit Zungenblüten, Ø 25-40 mm. Hüllblätter: meist 2‑reihig, äußere kürzer als die inneren, behaart. innere Hüllblätter: innen anliegend behaart. äußere Hüllblätter: abstehe...

    Den kompletten Bestimmungstext finden Sie in unserer App:
    iFlora im iStore iFlora bei Google Play

Verbreitung

Crepis biennis

Legende

natürliche, etablierte Vorkommen
angepflanzte, neophytische Vorkommen oder unbeständige Vorkommen

Die Farbintensität spiegelt die Häufigkeit der Arten wieder.

Datengrundlage: Floristische Kartierung Deutschlands (Stand 2013), Bundesamt für Naturschutz (www.floraweb.de)

Ökologie

Crepis biennis

Crepis biennis

Status

  • Archaeophyt

Lebensraum

  • Magerrasen, Heiden
  • Grünland
  • Staudensäume & ausdauernde Brachen
  • (verwilderte) Zier- und Nutzpflanze

Links

<< zurück

Nach oben