Arten

Schmalblättriger Hohlzahn - Galeopsis angustifolia Hoffm.

Galeopsis angustifolia Hoffm.

Schmalblättriger Hohlzahn

Lamiaceae

Taxonomie

Systematik

Gruppe: Angiospermae (Bedecktsamer)
Familie: Lamiaceae (Lippenblütengewächse)
Gattung: Galeopsis (Hohlzahn)

Synonyme

Galeopsis angustifolia Hoffm.
Galeopsis canescens Schult.
Galeopsis ladanum subsp. angustifolia (Hoffm.) Gaudin

Deutsche Namen

Schmalblättriger Hohlzahn
Lesser Hemp-nettle
Red Hemp-nettle

Verwandte Arten

Galeopsis ladanum agg. - Acker-Hohlzahn
Galeopsis angustifolia Hoffm. - Schmalblättriger Hohlzahn
Galeopsis ladanum L. - Acker-Hohlzahn
Galeopsis pubescens Besser - Weichhaariger Hohlzahn
Galeopsis segetum Neck. - Gelber Hohlzahn
Galeopsis speciosa Mill. - Bunter Hohlzahn
Galeopsis tetrahit agg. - Dorn-Hohlzahn
Galeopsis bifida Boenn. - Zweispaltiger Hohlzahn
Galeopsis tetrahit L. - Dorn-Hohlzahn
Galeopsis pubescens subsp. murriana (Borbás & Wettst.) Murr - Weichhaariger Hohlzahn
Galeopsis L. - Hohlzahn

Schmalblättriger Hohlzahn - Galeopsis angustifolia Hoffm.
Schmalblättriger Hohlzahn - Galeopsis angustifolia Hoffm.
Schmalblättriger Hohlzahn - Galeopsis angustifolia Hoffm.

Merkmale


    Blüten: meist rötlich, selten weißlich. Krone: 10-28 mm lang. Unterlippe: im Schlund mit nach oben aufgewölbtem Höcker; Seitenlappen: an der Spitze abgerundet. Kelch: 5‑zipfelig. Früchte: in 4 Teilfrüchte zerfallend. Stängel: krautig, nur mit weichen, abwärts anliegende...

    Den kompletten Bestimmungstext finden Sie in unserer App:
    iFlora im iStore iFlora bei Google Play

Verbreitung

Galeopsis angustifolia

Legende

natürliche, etablierte Vorkommen
angepflanzte, neophytische Vorkommen oder unbeständige Vorkommen

Die Farbintensität spiegelt die Häufigkeit der Arten wieder.

Datengrundlage: Floristische Kartierung Deutschlands (Stand 2013), Bundesamt für Naturschutz (www.floraweb.de)

Ökologie

Galeopsis angustifolia

Galeopsis angustifolia

Status

  • Archaeophyt

Lebensraum

  • Felsen, Mauern
  • Äcker, Ruderalvegetation
  • Staudensäume & ausdauernde Brachen
  • alpine Vegetation

Links

<< zurück

Nach oben