Arten

Rote Schuppenmiere - Spergularia rubra (L.) J. Presl & C. Presl

Spergularia rubra (L.) J. Presl & C. Presl

Rote Schuppenmiere

Caryophyllaceae

Taxonomie

Systematik

Gruppe: Angiospermae (Bedecktsamer)
Familie: Caryophyllaceae (Nelkengewächse)
Gattung: Spergularia (Schuppenmiere)

Synonyme

Alsine rubra (L.) Crantz
Arenaria rubra L.
Arenaria rubra var. campestris L.
Lepigonum rubrum (L.) Wahlb.
Spergula rubra (L.) D. Dietr.
Spergularia campestris (L.) Asch.
Spergularia rubra (L.) J. Presl & C. Presl
Spergularia rubra subsp. campestris (L.) Rouy & Foucaud

Deutsche Namen

Acker-Schuppenmiere
Rote Schuppenmiere
Roter Spörgel
Sand Spurrey

Verwandte Arten

Spergularia echinosperma (?elak.) Asch. & Graebn. - Igelsamige Schuppenmiere
Spergularia media (L.) C. Presl - Flügelsamige Schuppenmiere
Spergularia rubra (L.) J. Presl & C. Presl - Rote Schuppenmiere
Spergularia segetalis (L.) G. Don - Getreidemiere
Spergularia media subsp. angustata (Clavaud) Kerguélen & Lambinon - Flügelsamige Schuppenmiere
Spergularia marina (L.) Besser - Salz-Schuppenmiere
Spergularia (Pers.) J. Presl & C. Presl - Schuppenmiere

Rote Schuppenmiere - Spergularia rubra (L.) J. Presl & C. Presl
Rote Schuppenmiere - Spergularia rubra (L.) J. Presl & C. Presl
Rote Schuppenmiere - Spergularia rubra (L.) J. Presl & C. Presl

Merkmale

Verbreitung

Spergularia rubra

Legende

natürliche, etablierte Vorkommen
angepflanzte, neophytische Vorkommen oder unbeständige Vorkommen

Die Farbintensität spiegelt die Häufigkeit der Arten wieder.

Datengrundlage: Floristische Kartierung Deutschlands (Stand 2013), Bundesamt für Naturschutz (www.floraweb.de)

Ökologie

Spergularia rubra

Spergularia rubra

Status

  • Archaeophyt

Lebensraum

  • Binnengewässer & Ufer
  • Felsen, Mauern
  • Äcker, Ruderalvegetation
  • Grünland
  • Staudensäume & ausdauernde Brachen

Links

<< zurück

Nach oben