Arten

Strand-Aster - Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk

Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk

Strand-Aster

Asteraceae

Taxonomie

Systematik

Gruppe: Angiospermae (Bedecktsamer)
Familie: Asteraceae (Korbblütengewächse)
Gattung: Tripolium (Aster)

Synonyme

Aster tripolium L.
Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk

Deutsche Namen

Salz-Aster
Strand-Aster
Sea Aster

Verwandte Arten

Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk - Strand-Aster
Tripolium pannonicum subsp. tripolium (L.) Greuter - Strand-Aster
Tripolium Nees - Aster

Strand-Aster - Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk
Strand-Aster - Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk
Strand-Aster - Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk
Strand-Aster - Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk
Strand-Aster - Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk
Strand-Aster - Tripolium pannonicum (von Jacquin) Dobrotschajewa-Kowaltschuk

Merkmale


    15-60 cm hoch. Blütenstand: mehrere von Hüllkelch umgebene Köpfchen. Köpfchen: mit Röhren- und Zungenblüten, Ø 10-40 mm. Hüllblätter: 2-3‑reihig, innere und äußere (fast) gleich lang, 1,5-3 mm lang, an der Spitze abgerundet, oft rötlich überlaufen. Röhrenblüten: gelblic...

    Den kompletten Bestimmungstext finden Sie in unserer App:
    iFlora im iStore iFlora bei Google Play

Verbreitung

Tripolium pannonicum

Legende

natürliche, etablierte Vorkommen
angepflanzte, neophytische Vorkommen oder unbeständige Vorkommen

Die Farbintensität spiegelt die Häufigkeit der Arten wieder.

Datengrundlage: Floristische Kartierung Deutschlands (Stand 2013), Bundesamt für Naturschutz (www.floraweb.de)

Ökologie

Tripolium pannonicum

Tripolium pannonicum

Status

  • einheimische Art

Lebensraum

  • Küsten, Dünen, Salzstellen
  • (verwilderte) Zier- und Nutzpflanze

Links

<< zurück

Nach oben