Halbparasit

Als Halbparasiten (Hemiparasiten) werden Pflanzen bezeichnet, die ihren Wirtspflanzen mit Hilfe spezieller Saugorgane (Haustorien) Wasser und Nährsalze entziehen. Halbparasiten sind grün, betreiben also selber Photosynthese (z. B. Viscum – Mistel oder Melampyrum – Wachtelweizen).


Zurück zur Glossarübersicht