Schirmrispe

Eine Schirmrispe ist eine Rispe, die durch Streckung der Seitenäste und Verkürzung der Hauptachse eine ebene bis leicht gewölbte, schirmförmige Oberfläche aufweist (z. B. bei Sambucus nigra – Schwarzer Holunder oder Achillea – Schafgarbe).

ASCII���iflora ASCII���iflora ASCII���iflora ASCII���iflora
Zurück zur Glossarübersicht