Scheinfrucht

Von einer Scheinfrucht spricht man bei Sammelfrüchten oder Fruchtverbänden, wenn an der Ausbildung der Diasporen nicht nur die Frucht im engeren Sinne, sondern auch weitere Gewebe beteiligt sind (z. B. die Blütenachse bei Fragaria – Erdbeere oder ganze Fruchtstände bei Morus – Maulbeere).


Zurück zur Glossarübersicht